ALEX AMSTERDAM

Der Opener des Eurofestivals gilt als Geheimtip in der Indie-Szene! Das Düsseldorfer Duo ALEX AMSTERDAM (kurz a²) sind so gut wie immer unterwegs und sie überzeugen! So fanden Alexander Rosin (Vocals/Gitarre) und Simon Horn (Keyboard/Backing Vocals) den Weg in das Musikmagazin VISIONS und staubten dort den Titel “Demo des Monats” ab, die INTRO schreibt begeistert News und das UNCLE SALLY*S betiteln sie als "Pop-Perlen zum Barfußtanzen."

Seit der Bandgründung 2006 veröffentlichten a² eine EP, ein Album und die aktuelle EP “The Die Is Cast” sowie stehen über 300 Konzerte auf dem bisherigen Tour-Saldo. Sie spielten u.a. als Support für Kettcar, Kilians, Auletta, Keith Caputo, Erdmöbel oder auch Gisbert zu Knyphausen. Ohne fremdes Label haben sie es geschafft, sich bei Eins Live, NDR 2, SWR3 sowie Radio Fritz Einsätze zu erkämpfen. Durch bittere Melancholie, herzhaften Anschlag und äußerst knusprigen Gesang schaffen es a² die breite Masse zu erreichen und sie für sich zu gewinnen! Es ist ein Spiel zwischen Indie & Pop, obwohl wohl mittlerweile niemand mehr den Unterschied kennt!

 

 

WWW – MySpace & www.alex-amsterdam.de

SHOWTIME – Freitag, 9. Juli 2010, 18:00